Hier geht es rund um die Pferdegesundheit

Wenn der Stallnachbar hustet, dann dauert es oft nicht lange und das eigene Pferd schnappt ebenfalls nach Luft. Besonders in Zeiten, wo noch weitere Faktoren die empfindlichen Atemwege reizen, können sich Infektionen schnell ausbreiten. Zum Beispiel in den zumeist stallintensiven Wintermonaten! Dann wird der Organismus unserer Pferde nämlich ordentlich auf den Prüfstand gestellt. Zusätzlich angeheizt wird die ganze Brisanz von der eingeschränkten Bewegung unter freiem Himmel und der staubintensiven Fütterung.