Willkommen auf dem Welldina Pferde Blog!

Hier erwarten Euch spannende Themen rund um`s Pferd.

Gerne dürft Ihr auch eigene Themenwünsche äußern oder Fragen stellen.

Schickt einfach eine Mail an blog@welldina.de

Und jetzt viel Spaß beim Lesen!



Euer Welldina-Blog-Team

Wenn der Stallnachbar hustet, dann dauert es oft nicht lange und das eigene Pferd schnappt ebenfalls nach Luft. Besonders in Zeiten, wo noch weitere Faktoren die empfindlichen Atemwege reizen, können sich Infektionen schnell ausbreiten. Zum Beispiel in den zumeist stallintensiven Wintermonaten! Dann wird der Organismus unserer Pferde nämlich ordentlich auf den Prüfstand gestellt. Zusätzlich angeheizt wird die ganze Brisanz von der eingeschränkten Bewegung unter freiem Himmel und der staubintensiven Fütterung.

 

Januar Special - Atemwege

Pferde mit Husten lösen in Stallgemeinschaften schnell kleine Panikanfälle aus. Diagnosen wie Stauballergie, Dämpfigkeit oder COPD treiben Reitern und Pferdehaltern noch zusätzlich den Schweiß auf die Stirn.Kein Wundern, sind solche Diagnosen doch eng verknüpft mit dem Gedanken an eingeschränkte Leistungsfähigkeit bis hin zur Sportuntauglichkeit. Von dem Mehraufwand bei Haltung und Fütterung, der abnehmenden Lebensqualität des Vierbeiners und dem nicht selten hohen finanziellen Aufwand für Therapie und Medikamente gar nicht zu sprechen.